Diverse Turniere

05.07.08: Bindlacher Jugendopen

Vor zwei Jahren stärkster teilnehmender Verein am Bindlacher Jugendopen hielten dieses Jahr (die Bindlacher würden sagen: "heuer") nur die Brüder Leschner die USG-Fahnen hoch. Der Termin fiel unglücklich mit der SMM zusammen.
Marius erspielte sich bei seiner nunmehr fünften Teilnahme Rang 2 in der U18 / U20. Nach einem erfolgreichen Start, stand er dann in der Partie gegen den späteren Sieger U20 zwar besser, konnte den Punkt jedoch dann durch eine Ungenauigkeit nicht für sich verbuchen. Spannungsgeladen ging es dann gegen Markus Hentze von Gohlis weiter. Während bei Markus das Blättchen fiel, hatte Marius mit einem Mehrbauern noch 4 Sekunden auf der Uhr. Später gelang nur ein Remis trotz Mehr-Material gegen Marti Haustein. Durch den Gewinn der letzten beiden Partien stellte Marius dann aber sein erfolgreies Abschneiden sicher.
Konstantin spielte in der mit 61 Teilnehmern besetzten U12. Er begann mit einem Sieg, verlohr die nächste Partie, gewann dann wieder ... Schließlich landete er im Mittelfeld.
Alle Tabellen und viele Bilder unter: Bindlacher-Jugendopen

 

Marius 2. U18
U12
U18

21.-27.04.08 - 8. Internationales Schulschachturnier in Istanbul

Bereits zum 3. Mal nehmen Schüler des Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasiums am Internationalen Schulschachturnier in Istanbul teil. Das Turnier findet am Istanbul Lisesi, einer deutschen Schule, statt. Auf die Reise machen sich Christopher und Annika Schätz, Thomas Oertel und Marius Leschner. Nach dem 3. Platz vor zwei Jahren hoffen die USG-Vetreter nun auf einen Sieg. Das Reglement sieht allerdings vor, dass nicht die Mannschaftspunkte, sondern die Brettpunkte als erste Wertung herangezogen werden. 
Link zur Schule Endstand

 

2. Platz Karl-Schmidt-Rottluff-Gym.
Marius ist Brettbester am Brett 3

12.-13.01.08 - Dresdner Porzellancup

Beim Porzellancup der Nachwuchsspieler belegte Moritz Dresig nach dem Sieg im vorigen Jahr diesmal Rang 2. Moritz erreichte 4 von 5 Punkten.
Im "großen" Turnier am Sonnabend und Sonntag über 9 Runden Schnellschach spielten für die USG als Bester Ingmar Oltmanns (5 Punkte), Thuy Nguyen Minh (4 Punkte) und Julius Kunze (3,5 Punkte). Link


13.-17.10.07 - Erfurter Jugendopen

Vom 13. bis 17.10 2007 fand in Erfurt das alljährliche Jugendopen statt, an dem auch wieder einige Spieler der USG teilnahmen. Im B-Turnier starteten Juliane Jentzsch, die mit 3,5 Punkten ihren Startplatz deutlich verbessern konnte, und Moritz Dresig, der in der letzten Runde unglücklich verlor und sich deshalb mit nur 4 Punkten zufriedengeben musste.
Im A-Turnier belegte Falk Eidner mit 5,5 Punkten ohne Verlustpartie den 5. Platz – eine großartige Leistung. Auch Maximilian Allert, der auf Platz 62 startete und mit 5 Punkten am Ende auf Platz 12 landete, spielte ein hervorragendes Turnier; zusätzlich zu seinem Können half ihm immer das passende Quäntchen Glück, so dass es ihm z. B. auch mit einer Dame weniger gelang, seinen Gegner zu besiegen. Thuy Nguyen Minh (4,5 Punkte) und Julian Kabitzke (je 4 Punkte) zeigten gute Leistungen und konnten ihre Startplätze um etliche Punkte verbessern. Nicht zufrieden mit ihren Ergebnissen waren Jakob Jentzsch (1,5 Punkte) und Annika Schätz (3 Punkte). (Achim Schätz) Danke an Frau Jentzsch für die Fotos.
www.jugendopen.de

Spielpausen
Annika, Juliane beim Eislaufen
Analyse unter Schachfreunden

29.09.-03.10.07 - Brauhauscup

Beim 6. Brauhauscup in Einsiedel nahmen 8 USG-Jugendspieler den Kampf gegen gestandene Schachfreunde aller Altersklassen auf. Bester wurde mit 5,5 Punkten Christopher Schätz, der sich auch über den ersten Platz und damit 100 € Preisgeld in der Kategorie "Bester Spieler unter 2000" freuen konnte. Für den größten Paukenschlag sorgte allerdings Julius Kunze. Er gewann die letzten drei Spiele und kam somit auf 5 von 8 Punkten. Er wurde "Bester Spieler U16" und gleichzeitig "Bester Spieler unter 1600". Sicherlich bessern die 100 € auch sein Taschengeldkonto ordentlich auf. Da sag mal einer, Schach sei eine brotlose Kunst. Ingmar Oltmanns, Marius Leschner und Annika Schätz erspielten 4 Puntke, USG-Neuzugang Julian Kabitzke 3, Thuy Nguyen Minh 3 und Ole Kölbel 2,5 Punkte. Maximilian Allert kam auf 2 aus 5. (Katrin Leschner)
www.brauhauscup.chemchess.de

 

Marius, Julius
Thuy
Ole
Ingmar
Christopher
Annika

08.09.07 - 6. Chemnitzer Jugendopen

Mit einer Rekordbeteiligung von 355 Spielern ging das Chemnitzer Jugendopen in seine 6. Auflage. Den USG-Spielern gelang zum Saisonauftakt der 2. Rang in der Mannschaftswertung hinter der SG Turm Leipzig. In der Einzelwertung sorgte Annika Schätz für einen Sieg in der U14w. Ihr Bruder Chistopher kam zum ersten mal in diesem Turnier unter die ersten drei (3. Platz U18). Viet Le Minh, schon erfolgsverwöhnt, holte Silber in der U16. Thuy Nguyen Minh komplettierte die Erfolge mit dem 3. Rang in der U16w. (Katrin Leschner)
www.chemnitzer-jugend-open.de

 

Annika
Thuy
Viet
Christopher